Nianing und Umgebung

Das Leben spielt sich auf der Straße ab
Die katholische Schule Saint Jean
Hier werden kleine Fischchen getrocknet
Die Frucht des Baobabs (Affenbrotbaum)
Ob die Bäckerei noch geöffnet ist?
★★★

Nianing und Umgebung

Département M‘bour
Region Thiès
Senegal

Unser Hotel war in Nianing. Wir haben während unseres Aufenthalts im Senegal vor allen die direkte Umgebung zu erkunden versucht.

Bei einem Spaziergang sind wir auf ein Gelände gestoßen, wo die Muscheln, die die Frauen am Strand gesammelt haben, gereinigt und bearbeitet werden. Am gleichen Ort werden auch kleine Fische getrocknet, die von Kindern am Stand aufsammelt haben. Die Fischchen sind für den Handel unbrauchbar und werden von den Fischern am Strand zurückgelassen. Sie dienen scheinbar zur Zubereitung der Senegalesischen Paella. In der Nähe des Orts gibt es auch ein kleines Schutzgebiet, in dem wir ein paar Tukane beobachten konnten. Außerdem gibt es dort einige Baobabs (Affenbäume) mit Früchten (aber ohne Affen) und viele Termitenhügel.

Fotoalbum (62 Fotos)
Weitere Beiträge aus Senegal