Bandia (Das Naturreservat)

Es gibt "nur" zwei Nashörner im Park
★★★★

Das Naturreservat von Bandia

Département M‘bour
Region Thiès
Senegal

Der Park wurde 1990 gegründet. Er hat eine Fläche von 3.500 Ha und ist komplett eingezäunt.

Unter den im Park vorkommenden Tierarten gibt es unter anderem Giraffen, große Antilopen, Gazellen, Büffel, Husarenaffen, Warzenschweine, Zebras und 2 Nashörner, sowie zahlreiche Vogelarten. In einem abgeschlossenen Gehege tummeln sich ein paar Krokodile.

Im Park gibt es zahlreiche Afrikanische Affenbrotbäume (Baobab). Sie können bis zu 400 Jahren alt werden. Es soll aber auch Bäume geben, die über 700 Jahre alt sind. Der Saft, der aus den Früchten des Baobabs gewonnen wird, ist in Senegal sehr beliebt.

Fotoalbum (61 Fotos)
Weitere Beiträge aus Senegal
Das war's (keine weiteren Beiträge)