Dörfer ohne Strom und Wasser

Das Mädchen wollte unbedingt auf's Foto ...
... diese beiden Frauen nicht!
... und ihm schien's egal zu sein
???

Dörfer ohne Strom und Wasser

Senegal

Sehr fragwürdig! Die Armut als Touristenattraktion.
Hier leben die Ärmsten der Armen.

Auf unserer Reise haben wir 2 Dörfer besucht, die weder über Strom noch fließend Wasser verfügen. Hier leben die Menschen in wahrlich armseligen Verhältnissen. 8 Kinder müssen sich ein Bett auf einer Strohmatratzen teilen. Die Kinder bekamen von unserem Reiseführer ein paar Süßigkeiten und wir durften dafür nach Belieben fotografieren. Mir war dabei nicht ganz wohl, doch ich habe trotzdem die Gelegenheit genutzt und ein paar Fotos geschossen. Obwohl in Senegal eine Schulpflicht (bis 16 Jahren) besteht, müssen diese Kinder nicht zur Schule gehen. Welche Zukunft sie erwartet kann man sich selbst ausmalen.

Fotoalbum (60 Fotos)
Weitere Beiträge aus Senegal

Dakar

⭐⭐⭐
Senegal
Im Großraum der Senegalesischen Hauptstadt leben etwa 1,2 Millionen Menschen (Stand 2013)
29 Fotos (2019)
(Beitrag öffnen …)