Lac Rose

★★★

Lac Rose

Département Rufisque
Region Dakar
Senegal

Salzgewinnung und Souvenirverkäufer

Lac Retba, auch Lac Rose genannt, ist ein Salzsee im Senegal. Er liegt 35 km nordöstlich der Hauptstadt Dakar und weniger als einen Kilometer landeinwärts der Atlantikküste.
Wegen seiner durch Cyanobakterien verursachten, besonders in der trockenen Jahreszeit sichtbaren, einzigartigen rosaroten Färbung, hat der Lac Rose seinen Namen erhalten.
Der See ist mit 380 g/Liter sehr salzhaltig, so dass man wie im Toten Meer auf dem Wasser schwimmt. Seine Oberfläche ist von 4 km² im Jahr 1990 auf 3 km² im Jahr 2005 gesunken. Er ist rund 1 km vom Meer entfernt und durch Dünen von ihm getrennt.
Der See war das Endziel der Rallye Dakar, die Schauetappe führte von der Stadt aus am Strand entlang und endete mit dem Podium am See. In der Nähe befindet sich die Stadt Sangalkam. (Quelle: Wikipedia)

Zum Thema Souvenirverkäufer. Als wir an den Salinen des „Lac Rose“ ankamen, war keine Menschenseele zu sehen. Es dauerte jedoch weniger als 5 Minuten, da wurden wir von einer Schar Souvenirverkäufer und Verkäuferinnen umringt. Trotz der unbeschreiblichen Armut betteln Senegalesen nicht. Ich habe auf unserer Reise zumindest kaum Bettler gesehen. Sie versuchen vielmehr den Touristen ihre selbst gefertigten Souvenirs zu verkaufen. Dabei können sie mitunter sehr hartnäckig sein und sogar bösartig, wenn man sie abweist. Die Souvenirs werden meist relativ günstig angeboten und man kann den Preis herunterhandeln… und es gibt Mengenrabatt

Fotoalbum (16 Fotos)
Weitere Beiträge aus Senegal

Dakar

⭐⭐⭐
Senegal
Im Großraum der Senegalesischen Hauptstadt leben etwa 1,2 Millionen Menschen (Stand 2013)
29 Fotos (2019)
(Beitrag öffnen …)

Das war's (keine weiteren Beiträge)